Einleitende Bemerkungen

Für viele Patchworker ist dieser Quilt schlicht und einfach der Quilt. Die meisten läßt er nicht mehr los - er fasziniert einfach.
Auch auf die Gefahr, daß vielen von Ihnen diese Informationen schon bekannt sind, möchte ich kurz Wissenswertes über dieses besondere Textilteil vorstellen.
Die Ursprünge gehen dabei in die Mitte des 19. Jahrhunderts der USA zurück. Als Zeitpunkt der Fertigstellung wird das Jahr 1863 angegeben.
Jane A. Stickle war die Frau, die dieses einmalige Stück erschaffen hat. In diesen Zeitraum fällt der Aufbruch Amerikas mit allen seinen kriegerischen Auseinandersetzungen. Selbstverständlich wirken sich die vielen persönlichen Erfahrungen dieser außergewöhnlichen Quilterin direkt bei der Erstellung des Quiltes aus. Inwieweit sich das im Design wiederspiegelt überlasse ich der Phantasie jedes Einzelnen.
Für Jane A. Stickle war dieser Quilt ein Lebenswerk. Für sie, meine verehrten Kunden, bietet sich die Chance in einem überschaubaren Zeitraum sich ein einzigartiges Schmuckstück zu erstellen, welches Sie auch ein Leben lang begleiten wird. Diese Aussage läßt sich ohne Einschränkung so aufstellen.
Wir wollen hier nicht den Eindruck erwecken, daß Alles was um dieses Projekt entstanden ist, nur den Ursprung im Quilt-Kompass hat. Sie können aber sicher sein, daß diese Informationen so aufbereitet und angepaßt wurden, um Ihnen einen reibungslosen Projektverlauf zu bieten.

Als Quelle für dieses Projekt diente das Buch:
Dear Jane
The Two Hundred Twenty-Five Patterns from
the 1863 Jane A. Stickle Quilt
Brenda Manges Papadakis


Ihr Quilt-Kompass

nach oben